zukunft saen

Unter diesem Motto möchte ich einen neuen Kreis bilden, der sich mit dem Thema beschäftigen möchte „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Mit dieser Idee gehe ich schon einige Wochen schwanger umher. Ich sehe die Ungerechtigkeit in der Welt und möchte durch gezieltes Tun bzw. Wirken eine Veränderung in die Welt bringen. Ich habe mir auch lange überlegt, wie Spiritualität und Politik zusammen passt, bis ich auf dieses Zitate gestoßen bin: „Leben ist Politik“ vonMahatma Gandhioder „Der Aufstieg findet statt, und das ist auch eine durch und durch politische Angelegenheit“.l

Es ist auch mein Empfinden, das der Aufstieg eines jeden Menschen, ohne die klare Entscheidungskraft – ein Schweigen dazu ist ein „Ja“ - eher weniger funktioniert. Ich denke auch, das sich die oder der andere sich schon davon abgrenzen möchte, wie z. B. das sinnlose Töten von Menschen in den verschiedenen Kriegen der Welt, in denen es nur um wirtschaftliche Interessen geht. Jetzt werden mir einige entgegnen, es reicht Licht und Liebe in die Welt zu bringen.

Ich finde Licht und Liebe sehr wichtig, dies in die Welt zu senden, dennoch wird dadurch eher weniger größere Veränderungen stattfinden, da das „Grenzen setzten“ zu gewissen Situationen einfach fehlen – kennt ja jeder aus dem privaten Bereich, werden Grenzen überschritten und man lässt das zu, wird die Situation eher noch schlimmer werden als besser. Ein klares "Ja oder Nein" sagt oft mehr aus als tausend Worte. Mit Licht und Liebe kann alles positiv begleitet werden.

Es liegt vielleicht manchem weniger etwas auf politischer Ebene zu tun oder sich einzubringen, aber Dinge zu verändern im eigenen Alltag bzw. sich an Projekten zu beteiligen und einzubringen, nach seinen Gaben und Talenten, bei denen der Menschheit und der Mutter Erde davon profitieren bzw. ein Ausgleich bringt und zu einer Regeneration verhilft. Eine Regeneration von Mutter Erde hat auch einen tiefen Einfluss auf uns Menschen.

Es wird um verschiedene Themen gehen, wie z. B. gesunde Lebensmittel, Ernährung, Selbstversorgung, EM – Mikroorganismen, Nachhaltigkeit, Wasser etc. die Palette der Themen ist groß. Ich werde nicht zu allen Themen umfangreiche Informationen liefern können, von daher wäre ich dankbar, wenn sich andere auch in diesen Kreis einbringen könnten, mit Themen , die Frau oder Mann am Herzen liegen und begeistern. Ich bin auch dafür offen, das sich andere Menschen aus anderen Kreisen einbringen und vielleicht eine Vernetzung untereinander stattfinden kann. Es soll ein Kreis werden, in dem gemeinschaftliches Wirken und ein reger Austausch zu allen Belangen des Lebens stattfindet. Gemeinsam kann einiges bewegt werden, wo ein Einzelner kapitulieren muss.

 

Es können sich auch Arbeitskreise zu speziellen Themen bilden, um das Thema zu vertiefen oder sogar ein Projekt zu starten und umzusetzen. Es könnte auch sein, dass sich sich Arbeitskreise in bestimmten Bereichen gegenseitig helfen mit dem gegenseitigen Wissen. So wie bei der Blume der Vollkommenheit – sie ist die Erweiterung der Blume des Lebens um das weibliche Prinzip - fließende Übergange ohne scharfkantigen Abgrenzungen.

 

Die Möglichkeiten sind Vielfältig, sie warten nur auf unser Wirken und Tun. Es benötigt einige, die Voranschreiten um anderen den Weg zu zeigen.

 

Bei Interesse an diesem Themenbereich, darf mich gerne kontaktieren.

 

 

Lichtenergiequelle
- Farbe, Klang und Stimme für Seele, Geist und Körper
Inhaberin: Ingrid Barbara Heß
Aura-Soma®-Beraterin
Tanztherapeutin im kreativen Ausdruckstanz
Reikimeisterin/Reikilehrerin
Hofackerstraße 15
74679 Weißbach
Telefon 07947/942 924 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!